Presse

Pressemitteilungen:

(16.07.2020) Spekulanten-Irrsinn im Denkmal-Ensemble Nordschwabing PM_16-07-2020_Muenchen-Liste_BR-Bericht-Kontrovers_Schwabing
 
(03.07.2020) SEM & Co: Beton-Strategie stoppen / Runder Tisch ‚Strukturpolitik‘ PM_Muenchen-Liste_03-07-2020_SEM Kurzversion Kurzversion-SEM_04-07-2020

(30.06.2020) Anfrage Stadtrat Dirk Höpner an OB Dieter Reiter: Zentrales Münchner Gutachten fehlt / Gewerbebauten wegen Corona-Krise? PM_30-06-2020_Muenchen-Liste_OB-Anfrage_Dirk-Höpner_Frischluftschneise-Hachinger-Tal

(17.06.2020) Planungen für 3. Startbahn einstellen! PM_17-06-2020-Muenchen-Liste_Dritte-Startbahn-Planungen-einstellen

(16.06.2020) Medizinkonzept Schwabing – Der Norden wird abgehängt PM_16-06-2020-Muenchen-Liste_Medizinkonzept-Schwabing_Der-Norden-wird-abgehaengt

(16.05.2020) Wahlen Bezirksausschuss 24 Feldmoching-Hasenbergl: München-Liste geht im BA 24 Bündnis mit CSU, FW/ÖDP und FDP ein / Hoffnung auf Kehrtwende der Grünen bei Mega-Bauvorhaben im Münchner Norden
München-Liste im Bezirksausschuss 24 Bündnis mit CSU, ÖDP/FW und FDP

(04.05.2020) Erster Antrag von Dirk Höpner (München-Liste) im Stadtrat: Akteneinsicht erleichtern! ‚Akteneinsicht für Stadtratsmitglieder erleichtern – Bürokratie abbauen‘

„Begründung (Wortlaut): Die Einholung des Einverständnisses des Oberbürgermeisters für eine simple Akteneinsicht ist eine unnötige bürokratische Hürde und verursacht überflüssigen Verwaltungsaufwand. Sofern das berechtigte Interesse an der Akteneinsicht glaubhaft gemacht ist, wäre eine Ablehnung durch den Oberbürgermeister zudem reine Willkür.“

Eine der wichtigsten Aufgaben des Stadtrats ist es, die Stadtverwaltung zu kontrollieren. Eine Akteneinsicht für alle ehrenamtlichen Stadtratsmitglieder würde Transparenz schaffen und unsere Demokratie stärken!

Abgelehnt von Grün, Schwarz und Rot! Damit stimmen Mitglieder dieser Fraktionen für eine Beschneidung ihrer eigenen Rechte.

Initiative: Dirk Höpner (München-Liste), weitere Fraktionsmitglieder […]Hier der Antrag als pdf: 
Sitzungsvorlage Nr. 14-20 Akteneinsicht ohne Zustimmung des OB

(29.04.2020) ‚Runder Tisch‘ von Stadt, Land, Bund u.a. zur Strukturpolitik statt Mega-Bauprojekte (SEM etc.) – Zel: Wohnen bezahlbar machen, München entlasten, gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land schaffen. Grün-rote Pläne für riesige Bauprojekte im Münchner Norden/Nordosten lehnen wir ab. Pressemitteilung als pdf hier: 
München-Liste Runder Tisch statt Mega Bauprojekte Nord-Nord-Ost

(09.03.2020) Investor gibt auf – Erleichterung bei BI Münchberger Straße – Stadtratskandidat Michael Melnitzki (München-Liste, Platz 4) fordert generelles Umdenken – BI Fauststraße hofft noch

(03.03.2020) „Gesundheitsversorgung: „Städtische Kliniken stärken, nicht abbauen!“ (Christine Frenzel, Seniorenvertreterin im SB 11) 

(23.03.2020) Kritik an Investoren-Baugenehmigung für den Derzbachhof, Münchens ältestem Bauernhof-Ensemble  

(23.02.2020) Münchner Baudenkmäler sind ein Allgemeingut und Kulturerbe, das wir unbedingt schützen müssen. Claudia Kaiser-Kowalew von der Initiative Dorfkernensemble Forstenried mit Beispielen Kritik und Forderungen für den Schutz der Münchner Baudenkmäler

(22.02.2020) Baumschutz-Petition im Landtag gescheitert – München-Liste für strengere Auflagen und drastische Bußgelder

(17.02.2020) Forderungen und Vorschläge der München-Liste zum Thema ‚Stadtnatur und Freiräume‘ sowie Klima-, Arten- und Immissionsschutz (Dipl.-Forstwirt Andreas Dorsch)

(13.02.2020) Kein Kiesabbau im Bannwald Forst Kasten! Geschützter Wald darf nicht dem Bau-Boom zum Opfer fallen. Kies aus waldfreien Flächen holen! 

(10.02.2020) SEM Nordost:  Bitte um  Stellungnahme an die OB-Kandidatin der Grünen, Katrin Habenschaden

Youtube: Stadtentwicklung München: Wohin geht die Reise? Impulsvortrag von Dirk Höpner

(06.02.2020) München-Liste lehnt die beschlossenen Hochhaus-Projekte in Fürstenried strikt ab Hochhaus-Projekte in Fürstenried strikt ab

(03.02.2020) München-Liste überspringt die 1000 Unterschriften

(21.01.2020) Kritik an der Halbherzigkeit bei den Grünen: Frischluftschneise zubauen Nein – massives Bauen andernorts Ja: Wie passt das zusammen? Grüne Halbherzigkeit bei Frischluftschneise

(15.01.2020) München-Liste unterstützt den Widerstand der ‚Bürgerinitiative Frischluftzufuhr‘ gegen die Bebauung des Grünzugs Hachinger Tal PM_15-01-2020_Muenchen-Liste_Frischluftschneise-Hachinger-Tal

Die München-Liste hat unter Bezug auf die Ankündigungen von Ministerpräsident Söder am 17. Januar auf der Klausur der CSU-Landtagsfraktion einen Offenen Brief formuliert. Denn wir wollen auf keinen Fall, dass das Wachstum auch noch beschleunigt oder gar der Metropolcharakter gestärkt wird. Offener Brief an Markus Söder

BR fragt: Wem gehören die Wohnungen in Augsburg, München und Würzburg? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchten BR und Correctiv den Immobilienmarkt transparenter machen. Helfen Sie mit!

(10.01.2020) gegen 3. Startbahn und explosives Wachstum am Flughafen: PM_10-01-2020_Muenchen-Liste_Flughafenerweiterung

(19.12.2019) Stadtratsliste für Kommunalwahl 2020 / Dirk Höpner OB-Kandidat

(11.12.2019) München-Liste fordert Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz

(03.12.2019) Staatsregierung führt Genehmigungsfiktion ein – Grünflächen in noch größerer Gefahr als bisher –  ‚München-Plan‘ der Immobilien-Lobby hinterlässt deutliche Spuren 

(22.11.2019) Muenchen-Liste Gegen Kiesabbau im Forst Kasten

(19.11.2019) zur Fällung einer 200-jährigen Eiche in Pasing für ein Bauprojekt PM_20-11-2019_Muenchen-Liste_Baumfrevel_200-jaehrige-Eiche-Pasing-Opfer-von-Bauvorhaben

(30.10.2019) zum Maßnahmenkatalog der Stadt gegen Armut Muenchen-Liste Armut verhindern – Massnahmenkatalog reicht nicht

(21.10.2019) zur Kritik an OB Reiter anlässlich Bürgersprechstunde Pasing PM_21-10-2019_Muenchen-Liste_Kritik_OB-Reiter_Buergersprechstunde-Pasing

(17.10.2019) zur Versiegelung von Grünflächen PM_17-10-2019_Muenchen-Liste_Keine-weitere-Versiegelung-von-Gruenflaechen

(16.10.2019) zur SEM-Nord-Abstimmung im Planungsausschuss PM_16-10-2019_Muenchen-Liste_Zur-SEM-Nord-Abstimmung-im-Planungsausschuss

Pressemitteilung zur Start-Pressekonferenz (27.09.2019)

 

Medienberichte über die München-Liste:   

LISTE IN ARBEIT

SZ (01.04.2020): IN ARBEIT

SZ (28.02.2020): Wirtschaftlich geht es Bayern so gut wie nie zuvor. Doch der Preis dafür ist hoch, die Dörfer verlieren ihre Identität. Dagegen wächst langsam der Widerstand

SZ (14.02.2020): ‚Früchte des Zorns‚ – über unseren OB-Kandidaten Dirk Höpner und die Entstehung der München-Liste. Die Überschrift ist dann doch etwas übertrieben und leider kommt unser Ansatz garnicht vor, über anreizgesteuerte Strukturpolitik für Unternehmen einen Teil des Wachstums von München weg in die ausblutenden Regionen umzuleiten. Auch unser Hauptanliegen, Grünflächen, Bäume, Frischluftschneisen zu erhalten, erhält in dem Artikel nicht das Gewicht, das ihm in unserer realen Arbeit zukommt. Wir werden das weiter aktiv in den Vordergrund stellen.

Münchner Wochenanzeiger (09.02.2020): Bebauungsentwurf für Nachverdichtung gebilligt 660 zusätzliche Wohnungen werden gebaut

Süddeutsche Zeitung (04.02.2020): Die München-Liste freut sich über die Zulassung zur Stadtrats- und OB-Wahl

Abendzeitung (04.02.2020): Die wachstumskritische München-Liste stellt ihre Pläne für die Stadt vor

Münchner Merkur: Wird es kleinen Parteien „unnötig schwer“ gemacht? Außenseiter klagen

Münchner Merkur: München-Liste will den Baustopp „Verlust an Lebensqualität“: Wann ist endlich Schluss mit dem Wachstum?

Pressemitteilung LA24Muc: Die München-Liste tritt nächstes Jahr zur Stadtratswahl an und hat nun ebenfalls ihre Kandidaten aufgestellt. München Liste: Die Stadtratsliste

BR24: Wird der Zuzug allmählich zu viel? München boomt

SZ (19.01.2020): Beitrag ‚Konzentration auf die Kirchturmpolitik‘ über die Kommunalwahl in Feldmoching. Ein provokanter Titel. Fraglich ist, ob die Feldmochinger sich egoistische ‚Kirchturmpolitik‘ vorwerfen lassen wollen, nur weil sie sich gegen sinnloses Zubetonieren aussprechen, das die Mieten ohnehin nicht senken wird.

Hallo München (14.01.2020): OB-Kandidat der München Liste: „Zehn Jahre Verkehr total verschlafen“

Hallo München (12.12.2019): Zum Offenen Brief der München-Liste an OB Dieter Reiter erschien der Artikel München-Liste kritisiert Dieter Reiter

Die München-Liste ist übrigens eine Überparteiliche Wählergruppe, keine Partei.

Hallo München (02.11.2019): CSU-Fraktionssprecher Maximilian Bauer im Bezirksausschuss 24 (Stadtbezirk München-Hasenbergl), Maximilian Bauer, wechselt zur München-Liste.

SZ (01.11.2019): München-Hasenbergl: Der CSU-Fraktionssprecher Maximilian Bauer wechselt zur München-Liste.

SZ (30.10.2019): München und sein Wachstumsschmerz
Unser Kommentar: Mehr Büroflächen bedeuten höhere Nachfrage nach Wohnungen und steigern unsere exorbitanten Mieten und Dauerstau weiter. Georg Kronawitter, Karl Ganser und die vielen genannten SZ-Artikel-Autoren hatten also völlig Recht mit ihren Mahnungen und Befürchtungen. Danke!

SZ-Kommentar: Verlierer sind die Bürger

Lokalanzeiger für den 24. Stadtbezirk (29.10.2019): Max Bauer wechselt von der CSU zur München-Liste

Glaubwürdigkeitsprobleme (SZ 13.10.2019) über die Diskussionsveranstaltung mit Stadträten zum Thema Wachstum, moderiert von Tilman Schöberl/BR

AZ vom 11.10.2019 wettert gegen Bürgerbegehren gegen maßlose Nachverdichtung, das unterstützt wird von der München-Liste : Kritik an Bündnis gegen Nachverdichtung
Bitte beachten Sie die Kommentare ganz unten unter dem Artikel.

Mehr Grün statt Grau in München (TZ/Merkur 10.10.2019)

München-Liste will die Wachstumsbremse (Merkur, 28.09.2019, nicht online verfügbar)

München-Liste will Wachstum stoppen (Bild, 28.09.2019, nicht online verfügbar)

Neue München-Liste (SZ, 27.09.2019)

Münchens Wachstum frisst uns auf (AZ, 27.09.2019)

Bericht in München.TV (27.09.2019)

Muenchen.TV auch auf Youtube

Nun also doch: Die München-Liste tritt zur Kommunalwahl 2020 an! (Lokal-Anzeiger, 26.09.19)

„München-Liste“-Chef bestätigt: SEM-Gegner treten bei Stadtratswahl an (BILD 25.09.19)

Wachstumskritiker könnten bei der Kommunalwahl antreten (SZ, 05.04.19)

„10 Prozent – oder mehr!“ – Eigene Stadtrats-Liste für die SEM-Gegner? (AZ, 04.04.19)

SEM-Gegner wollen in den Stadtrat (BILD, 28.03.19)

 

Medienthema Wachstum:

Hier finden Sie Berichte über die München-Liste hinaus zum Thema Wachstum und Strukturpolitik. z.B. Wie gehen andere Gemeinden damit um? Was ist in Regionen los, die Bevölkerung verlieren? Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, denn es gibt sehr viele inzwischen. Das Thema bewegt!

Beiträge zum Thema Wachstum bitte hier klicken

 

 

Kontakt für Pressevertreter

presse@muenchen-liste.de