Rettet Forst Kasten: München-Liste gegen 10ha-Rodung und Kiesabbau im Bannwald / Flächentausch mögliche Lösung!

Geschützten Münchner Bannwald fällen, um Kies für den Bauboom zu gewinnen? Nein! Wir rufen die Stadträte auf, trotz aller scheinbaren ‚Sachzwänge‘ und rechtlichen Probleme das riesige Vorhaben aufzugeben. Kies muss aus waldfreien Gebieten kommen. Ein Flächentausch wie von der Bürgerinitiative Rettet den Würmtaler Wald vorgeschlagen könnte eine Lösung sein. Dieser Weg sollte ernsthaft verfolgt werden. Pressemitteilung hier: PM_13-02-2020_Muenchen-Liste_Gegen-Kiesabbau-im-Forst-Kasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.